DRUCKEN

05. Oktober 2017: Michael Endlicher (Malerei) / Peter & Teukal (Kabarett)

Vernissage und Kabarett in der Kundenzone Wien

SVA Kunstplatz

up

Malerei - Michael Endlicher Foto: Eva Kelety

Foto: Eva Kelety

Michael Endlicher, geboren 1960 in Wien, Betriebswirtschaftsstudium. Lebt und arbeitet als bildender Künstler in Wien. Er arbeitet allein und in Kooperationen. Er ist Mitglied des Wiener Künstlerhauses und wird von der Wiener Galerie GPLcontemporary vertreten. Endlichers Bilder, Videos und Performances wurden in Galerien, Museen, im öffentlichen Raum u.a in Wien, Graz, Berlin, Sarajevo und bei internationalen Kunstmessen gezeigt. Seine Arbeiten finden sich in privaten und öffentlichen Sammlungen.

Michael Endlicher versucht in den komplexen Relationen von Wort und Bild, von Körper, Individuum und Sprache eigene Perspektiven auszumachen, die er in einer spielerisch reduzierten Ästhetik festhält. Ihn interessiert, wie zeitgenössischer Kunst Sinn von außen zugeschrieben wird: Was wird warum von wem hineingelesen und herbeiformuliert?

 


Kontakt

Michael Endlicher
linkwww.endlicher.at

up


up

Kabarett -Peter & Tekal

20 Jahre ist es her, dass der Allgemeinmediziner Ronny Tekal (damals noch Teutscher) und sein Patient Norbert Peter (immer schon Peter) ihre „Doktorspiele" präsentierten. Seitdem haben die beiden Medizinkabarettisten mehr als eine Viertel Million Menschen alleine von der Bühnenordination aus unterhalten und das Land damit auch ein Stückchen gesünder gemacht.


Schließlich gilt Lachen als die beste Medizin. Dass die Medizin aber auch ganz schön zum Lachen ist, ließen die beiden in den vielen Programmen über Ärzte, Patienten und die gar nicht so heile Welt heilender Krankenhäuser immer wieder durchklingen: In den kabarettistischen Bühnenwerken „Nebenwirkungen", „Nachtdienst", „Patientenflüsterer", „Verarzten kann ich mich selber" und „Echt krank" wurde die Welt der Medizin stets humorvoll am satirischen Seziertisch zerlegt.

Nun zieht das preisgekrönte Kabarettduo Peter & Tekal Bilanz. Dazu haben sie aus den edel gereiften Programmen eine Essenz gewonnen, mit der sie einen Blick hinter die Kulissen der Gesundheitsmaschinerie und unter den weißen Kittel erlauben.

linkhttps://www.medizinkabarett.at/


up

 Fotos der Veranstaltung