DRUCKEN

Ausschuss zur Gesundheitsversicherung


Auf dem Weg von der Kranken- zur Gesundheitsversicherung wurde in der SVA eine Halbierung des Kostenanteils im Bereich der ärztlichen Hilfe möglich. Voraussetzung ist, dass die Versicherten Gesundheitsziele in den Bereichen Blutdruck, Gewicht, Bewegung, Alkohol- und Tabakkonsum erreichen. Können aus medizinischen Gründen in den Bereichen Blutdruck, Gewicht und/oder Bewegung Teile des Gesamtzieles nicht erreicht werden, kann im Einzelfall das Gesamtziel dennoch als erreicht gelten. Da nicht immer leicht festzustellen ist, ob tatsächlich alle Gesundheitsteilziele erreicht wurden, wurde im Jahr 2012 ein Ausschuss zur Gesundheitsversicherung eingerichtet, der diese Beweisfragen klärt. Er kann in Einzelfällen entscheiden, dass das Gesamtziel erreicht wurde, auch wenn das nicht bei allen Teilzielen gelang. Im Jahr 2015 tagte dieser Ausschuss sechsmal, es wurden insgesamt 451 Fälle bearbeitet.