DRUCKEN

Schwerarbeit


Der Begriff „Schwerarbeit“ bezeichnet Tätigkeiten, die unter körperlich oder psychisch besonders belastenden Bedingungen erbracht werden (z. B. Schicht- / Wechseldienst, schwere körperliche Arbeit). Die Berufsliste enthält Berufe mit körperlicher Schwerarbeit. Sie finden sie in der Infobox rechts.

Versicherte können ihre Schwerarbeitszeiten beim zuständigen Pensionsversicherungsträger mit Bescheid feststellen lassen, wenn auf Grund der bisher erworbenen Versicherungsmonate anzunehmen ist, dass die Voraussetzungen für eine Schwerarbeitspension oder Hackler-Schwerarbeitspension erfüllt werden. Den Antrag können Sie frühestens zehn Jahre vor einem möglichen Pensionsantritt wegen Schwerarbeit stellen.

Hier finden Sie mehr Informationen zur Schwerarbeitspension.