DRUCKEN

Gemeinsam gesünder: Logo und Claim der neuen Sozialversicherung der Selbständigen wurde beschlossen.

SVS-Logo

10.04.2019

Das moderne Corporate Design der SVS, das ab 01.01.2020 zum Einsatz kommt, wurde vom Überleitungsausschuss fixiert. Der Claim wird „Gemeinsam gesünder“ lauten.

Die Sozialversicherung der Selbständigen (SVS) wird ab 1. Jänner 2020 starten und die Vorarbeiten zur Fusion der beiden Sozialversicherungsträger – der Sozialversicherung der Bauern (SVB) und der Sozialversicherung der gewerblichen Wirtschaft (SVA) – laufen bereits auf Hochtouren. Vor kurzem hat der SVS-Überleitungsausschuss die Basis für den neuen Außenauftritt festgelegt: das Corporate Design, u.a. auch das SVS-Logo und der SVS-Claim, wurde beschlossen. Peter Lehner, Vorsitzender des SVS-Überleitungsausschusses: „2020 fällt der Startschuss zu einer noch moderneren, noch serviceorientierteren Sozialversicherung für alle Selbständigen Österreichs – das machen wir auch durch einen neuen Außenauftritt sichtbar.“

Die Entstehung des Corporate Designs
Die SVS Corporate Identity und das dazu passende Corporate Design wurde nach dem Leitsatz "Ein gesundes Land braucht gesunde Selbständige – und jemanden, der sich ihrer Gesundheit verschrieben hat." konzipiert. „Persönlich und partnerschaftlich, modern, digital und zukunftsorientiert, flexibel und dynamisch wird die SVS agieren und nach außen auftreten. Diese Werte finden sich auch im Corporate Design des Hauses wieder“, so Peter Lehner. Ludwig Schurm, stellvertretender Vorsitzender des SVS-Überleitungsausschusses, ergänzt: „Wir haben prägnante Design-Merkmale aus dem bestehenden SVA- und SVB-Logo zur Identitätsstiftung übernommen: Aus dem SVA-Logo kommt das Häkchen, aus dem SVB-Logo der fließende Typographie-Übergang. Beide Träger, die SVA und die SVB, waren bereits durch die gemeinsame Farbe Grün verbunden – deshalb wurde auch das neue Logo in dieser Farbe gestaltet.“

„Gemeinsam gesünder“
Der neue Claim der SVS lautet „Gemeinsam gesünder.“. „Gemeinsam gesünder heißt, dass eine große Versichertengemeinschaft entsteht. Die SVS wird für ihre Kunden da sein – von der Geburt bis zum hohen Alter. Gemeinsam gesünder heißt auch, dass wir zum One-Stop-Shop für Österreichs Selbständige werden und die 360°-Sicht auf die Kunden zu ihrem Nutzen verwenden werden. Und auch, dass zwei große Versicherungsträger zusammengeführt werden und wir die Synergien aus SVA und SVB optimal heben werden“, erzählt Peter Lehner. „Im Sinne unserer Kunden arbeiten die SVA- und SVB-Teams mit aller Kraft daran, die Vorteile der Strukturreform für die SVS Realität werden zu lassen.“

Das Gebarungsvolumen der per 01.01.2020 entstehenden SVS wird insgesamt bei rund 8,7 Milliarden Euro liegen. In den drei Versicherungszweigen Gesundheit, Unfall und Pension/Pflegegeld wird der neue Selbständigen-Träger insgesamt rund 1,2 Mio. Kunden betreuen. Es entsteht ein One-Stop-Shop für alle Selbständigen, der eine 360°-Sicht auf die SVS-Kunden ermöglicht. Dadurch wird der neue Träger optimal auf die spezifischen Bedürfnisse der Versicherten eingehen können.

Rückfragen & Kontakt:
Karin Nakhai, Pressesprecherin, 0676 8798 3234 oder karin.nakhai@svagw.at

Fotocredit: SVA/SVB