DRUCKEN

Gesund ist erfolgreich


Unter dem Motto „Geht´s mir gut - geht´s meinem Unternehmen gut“ organisiert die SVA gemeinsam mit der Wirtschaftskammer Wien 2020 bereits zum 6. Mal wieder ein Gesundheitsprogramm für Ein-Personen-Unternehmen (EPU) sowie kleine und mittlere Unternehmen (KMU).

Das Programm

  • Programmstarts finden im Februar, März sowie September und Oktober 2020 statt
  • Das Programm umfasst 29 Termine pro Team
  • Dauer: 4 1/2 Monate
  • Pro Team max. 30 Personen
  • Topqualifizierte Ärzte, Trainer und Experten betreuen Sie während des Programms
  • 6 Wochen Fitness-Card im Holmes Place Club nach Programmabschluss
  • Bei Erreichung der Gesundheitsziele: Halbierung des Selbstbehalts
up

Die Voraussetzungen für die Teilnahme

  • Aufrechte Krankenversicherung nach dem GSVG
  • Sie führen ein EPU oder ein KMU (mit max. 9 Mitarbeitern) und sind aktives Mitglied der Wirtschaftskammer Wien
  • Überweisung der Teilnahmegebühr von € 150. Ab einer Teilnahme an mind. 14 Einheiten können Sie den SVA-Gesundheitshunderter nach Programmende im Wert von € 100 einlösen.
  • Ehepartner können am Programm teilnehmen (Achtung: Begrenzte Teilnehmerzahl). Teilnahmebedingungen finden Sie online.
up

Der Programmablauf 

Schritt 1: IST-Analyse vor dem Programmstart

  • Erweiterte Vorsorgeuntersuchung bei der SVA inkl. BIA-Messung für SVA-Versicherte
  • Befundbesprechung mit Vereinbarung der Trainingsziele


Schritt 2: Teilnahme am Programm

  • 17 Bewegungseinheiten (Funktionelles Training, Taiji, Schwimmen etc.)
  • 12 Vorträge zu den Themen Herz-Kreislauf, Ernährung, Süchte, Schlaf sowie ein Kochabend und eine Warenkunde-Tour
  • 6 Wochen Fitness-Card im Holmes Place Club

 

Schritt 3: Evaluierungsgespräch zum Programmabschluss

  • Kontrolle der vereinbarten Gesundheitsziele
  • Überleitung in den Trainingsalltag
up

Anmeldung

Online unter: wko.at/wien/gesundheitsprogramm.

up

Kontakt

Eveline Hornak  | Wirtschaftskammer Wien 
Straße der Wiener Wirtschaft 1 | 1020 Wien
Telefon: 01/514 50-1115 | Mail: eveline.hornak@wkw.at

Das Programm wird vom Gesundheitsförderungsfonds Wien gefördert.