DRUCKEN

SVA begrüßt millionste Kundin im Wiener Beratungszentrum

Wartezeiten unter zehn Minuten und über 400 Kundenvorsprachen/Tag


05.04.2016











v.l.n.r.: SVA Obmann-Stv. KommR Wilhelm Turecek, Vorsitzender der SVA Landestelle Wien KommR Gerhard Flenreiss, Millionste Kundin Mag. Daniela Soykan, SVA Obmann-Stv. KommR Mag. Alexander Herzog


Seit der Eröffnung des Wiener Beratungszentrums der SVA Landesstelle Wien im Jänner 2005 wurden vor Ort eine Million SVA Versicherte betreut. Die millionste Kundin der Landesstelle Wien, Daniela Soykan, wurde von SVA Obmann-Stv. Alexander Herzog, seinem Kollegen Wilhelm Turecek sowie dem Vorsitzenden der Landesstelle Wien, Gerhard Flenreiss, persönlich willkommen geheißen und mit einem Blumenstrauß überrascht. „Für die SVA steht Kundenorientierung und Servicequalität im Vordergrund, um Österreichs Selbständige bestmöglich zu betreuen. Das gesamte Team in der Kundenzone Wien leistet großartige Arbeit und dafür möchte ich an dieser Stelle Dankeschön sagen. Gemeinsam kommen wir unserem Ziel immer näher, Europas bestes Versicherungsunternehmen für Selbständige zu werden”, sagte Herzog.

Die Landesstelle Wien betreut knapp 100.000 Wirtschaftstreibende sowie ca. 50.000 Angehörige und in etwa 30.000 Pensionisten. Im Durchschnitt liegen die Wartezeiten bei knapp unter 10 Minuten und pro Tag werden etwas über 400 Kundenvorsprachen durchgeführt. Im vergangenen Jahr waren es sogar fast 450 durchschnittlich pro Tag! Die Kundenzone ist eine Beratungszone der kurzen Wege. Die Kunden erhalten Informationen zu ihrer Versicherung, zum Pensionskonto, zu unseren Gesundheitsleistungen sowie alles rund um die Geburt in einem Raum und - im subjektiven Vergleich mit anderen Servicestellen dieser Art und Größenordnung - innerhalb kurzer Zeit.