DRUCKEN

Heilbehelfe

Heilbehelfe dienen der Heilung, Besserung und auch der Vorbeugung.


Unter Heilbehelfe fallen unter anderem Brillen, Bauchmieder und orthpädische Schuheinlagen.

Beim Bezug von Heilbehelfen macht es für Sie keinen Unterschied, ob Sie sach- oder geldleistungsberechtigt sind. Alle Versicherten können Heilbehelfe mit einer ärztlichen Verordnung als Sachleistung bei Vertragspartnern der SVA beziehen.

linkLeistungen

linkSelbstbehalt