DRUCKEN

Selbständig und Unselbständig


Im Gegensatz zur Ausübung von mehreren selbständigen Erwerbstätigkeiten, ist bei dieser Konstellation der Wohnsitz nicht ausschlaggebend. Vielmehr richtet sich die Versicherungspflicht nach den Rechtsvorschriften jenes Staates, in dem Sie in einem Beschäftigungsverhältnis stehen.

up

Unselbständig im Ausland/Selbständig in Österreich

Wenn Sie in Österreich selbständig und zusätzlich im Ausland Dienstnehmer sind, erfolgt eine Zuordnung in die Rechtsvorschriften des Staates, in dem Sie die unselbständige Tätigkeit ausüben. In Österreich entsteht somit Versicherungsfreiheit.

up

Unselbständig in Österreich/Selbständig im Ausland

Wenn Sie im Ausland selbständig und zusätzlich in Österreich unselbständig tätig sind, richtet sich die Versicherung nach den österreichischen Rechtsvorschriften. Auch hier gilt der Grundsatz, dass die Tätigkeit im Ausland so behandelt wird, als ob sie in Österreich ausgeübt wird und hier auch die Einkünfte erzielt werden. Dies führt zur Prüfung, ob die im anderen Staat ausgeübte selbständige Tätigkeit bei einer Ausübung in Österreich zur Versicherung bei der SVA führen würde. Ist dies der Fall, benötigen wir als Nachweis über die Höhe der Einkünfte die jeweilige ausländische steuerbehördliche Entscheidung (z. B. Einkommensteuerbescheid).

Tipp

Wenn Sie bisher noch nie bei der SVA versichert waren, informieren Sie sich unter "Mehr-Versicherung und Beiträge" - siehe Linkbox rechts.